Zu Gast in der Mercedes Benz Arena

Die Food affairs GmbH gehört zur Gruppe eines der größten Event-Caterer Deutschlands. Was? Na die, die uns mit leckerem Essen versorgen, wenn wir Alba die Daumen drücken, mit den Eisbären schwitzen oder internationale Gesangstalente bejubeln.

©Verbundberatung

Unauffällig im Hintergrund arbeitet eine riesige Maschinerie an Dienstleistern, die jedes Event in der Mercedes Benz Arena zum Highlight machen. Am ehesten fallen uns da noch die Servicemitarbeiter und Köche in den Restaurants oder an den Imbiss-Stationen auf.

Woher kommen die Menschen, die sich Tag (und vor allem) Nacht um das leibliche Wohl der Besucher kümmern? Oftmals sind sie über Umwege an diesem besonderen Standort gelandet. Viele machen die Arbeit neben dem Studium oder auf dem Weg zu anderen Lebenszielen. Dass hier eine fachlich fundierte Ausbildung möglich ist und langfristige Mitarbeiter geschätzt werden, kommt uns nicht als erstes in den Sinn. Aus diesem Grund haben wir die Fachleute für Ausbildung und Arbeitsvermittlung am 26. April 2018 zu einem besonderen Treffen eingeladen.

Eine Halle, die normalerweise bis zu 17.000 Menschen fasst, wirkt beinahe beängstigend beruhigend - vor dem großen (An-)Sturm. Umso intensiver sind die Eindrücke der gut gelaunten Köche: "Wir kochen hier ebenfalls frisch, nur in anderen Dimensionen". Diese Botschaft gilt es Suchenden zu vermitteln. Sei es die Suche nach der Ausbildung oder nach einer Festanstellung. Manchmal wartet ein Job an einem Ort, wo wir es nicht erwarten.

©Verbundberatung

©Verbundberatung

©Verbundberatung

© Verbundberatung Berlin | Impressum | Datenschutzerklärung