Kooperationen in der Ausbildung in Hotellerie und Nahrungsmittelhandwerk

Heute trafen sich Vertreter namhafter Berliner Hotels sowie des Konditoren- und Bäckerhandwerks. Ziel dieser Gesprächsrunde war es, neue Verbundausbildungsmöglichkeiten berufsübergreifend zu konzipieren. Das Team der Verbundberatung organisiert Veranstaltungen dieser Art in vielen Branchen und steht den Unternehmern in allen Belangen mit großem Know-how und Engagement zur Seite.

Die Teilnehmer sprudelten vor Ideen, sodass bei einem zweiten Treffen zeitnah die Details der Umsetzung angegangen werden können. Wir halten Sie auf dem Laufenden und werden über die konkreten Ergebnisse berichten.

Wir freuen uns über weitere Unternehmensvertreter in der Runde, die dabei mitwirken wollen, die duale Ausbildung in diesen Branchen weiter aufzuwerten.

v.l.n.r.: Pullman Schweizer Hof (N. Pohlandt), Sofitel (P.Westphal), Verbundberatung (A. Harnoth, M. Konieczny), Swissôtel (H. Traut) und Confiserie Reichert (T. Menge)

© Verbundberatung Berlin | Impressum | Datenschutzerklärung